Venedig Romantisches Wochenende - festa del Redentore

Festa del Redentore 15. Juli 2016

Einmal im Jahr feiert ganz Venedig die Befreiung von der Großen Pest im Jahre 1576 mit einem überwältigenden Sommerfest. Hunderte von geschmückten Booten versammeln sich bei Sonnenuntergang im Becken von San Marco, um Ihre Lampions erstrahlen zu lassen. Kurz vor Mitternacht beginnt dann das Feuerwerk.

Die Geschichte des Redentore (Erlösers)
Der Tradition des Redentore stammt aus dem Jahre 1577 und erinnert an das Ende einer schrecklichen Pest. Um dieses Ereignis zu feiern wurde die Basilika del Palladio auf der Insel Giudecca errichtet, zu der man heute pilgern kann, indem man eine beeindruckende Brücke aus Booten, die etwa 330 Meter lang ist, überquert. Die Feierlichkeiten umfassen die feierliche Funktion unter dem Vorsitz des Patriarchen und die religiöse Prozession, während das Wochenende mit einer Regatta auf Gondeln, innerhalb der venezianischen Rudern-Saison endet.

 

Genießen Sie zu Zweit das faszinierende Spiel der Lichter. Gerne geben wir Ihnen Tips, wo Sie vorher ein Abendessen genießen können, um sich ganz in der Nähe des spektakels, die besten Plätze zu sichern. Auf der unvergleichlichen Bühne des San Marco-Beckens werden Lichtspiele projiziert. Auf den Booten wird ein herzhaftes Abendessen mit traditionellen venezianischen Gerichten zu sich genommen, während man auf das Feuerwerk wartet, welches um 23.30 Uhr beginnt und bis Mitternacht andauert.

Kontaktieren Sie uns für Ihr romantischen romantischen Aufenthalt in Venedig (zur Festa del Redentore)

--- Wir freuen uns wenn Sie diesen Beitrag teilen ---